Auge

Vereinslogo des Blinden und Sehbehindertenverein Erftkreis.e.V. mit Stockmännchen

Hintergrund Wolke

   Startseite    Wir über uns    Infos    Aktivitäten    Termine   Mitglied / Fördermitglied werden    Kontakt    Impressum  Links  Partnerseiten  Gästebuch

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Erftkreis e.V. wurde 1951 gegründet.

Zweck des Vereins ist der Zusammenschluss der Blinden- und Sehbehinderten zur Förderung der sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Belange dieses Personenkreises.

Er ist gemeinnützig anerkannt und versteht sich als Selbsthilfegruppe, um seinen Mitgliedern bei der Bewältigung behinderungsbedingter Probleme zur Seite zu stehen.

Rat kann telefonisch oder bei den im Jahr stattfindenden Veranstaltungen in einem persönlichen Beratungsgespräch eingeholt werden.

  

Wir beraten in den Bereichen:

    -    Hilfsmittel

    -    Kostenträger

     -    Alltagshilfe

     -    Haushalt

     -    Hörmedien

     -    Blindenschrift ( Brailleschrift )

     -    Orientierung und Mobilität

 

Die Vereinsmitglieder sind im gesamten Erftkreis, sowie in benachbarten Städten und Gemeinden beheimatet.

Aus diesem Grund finden die Vereinstreffen zentral und somit verkehrsmäßig gut erreichbar in Kerpen-Horrem statt. Hier haben die Mitglieder Gelegenheit, sich kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen.

  

Unsere Veranstaltungen im Jahr sind:

     -    Mitgliederversammlung

     -    Vereinsausflug

     -    größere und kleinere Ausflüge

     -    Besichtigungen

     -    Grillfest

     -    Kaffeetafel

     -    Weihnachtsfeier

     -    Kegeln

 

Sie sind kein Mitglied und brauchen Hilfe?
Dann erhalten Sie von uns Informationen, damit Sie notwendige Schritte einleiten können.

Haben Sie Probleme im Alltag durch die eintretende Sehverminderung und benötigen mehr Beratung?

 

Dann sollten Sie Mitglied unseres Vereins werden.

Wir helfen Ihnen und Ihren Angehörigen, wie trotz der verlorenen Sehfähigkeit wieder ein selbstständiges, selbst bestimmtes und erfülltes Leben geführt werden kann, in dem Lebensqualität und Lebensfreunde wieder Platz finden.

Zurück zum Seitenanfang